In Allgemein

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten.

unsere Praxis hat trotz der aktuellen Situation unverändert zu den gewohnten Sprechzeiten geöffnet.

Patienten mit bestehenden Terminen werden von uns telefonisch kontaktiert werden. Nach sorgfältiger Abwägung von Nutzen und Risiko wird entschieden werden, ob die geplante Untersuchung zum aktuellen Zeitpunkt durchgeführt werden muss.  

Sollten Sie einen neuen kardiologischen Behandlungstermin benötigen, so rufen Sie uns zunächst unter der 06201-601877 an. Wir werden dann gemeinsam eine adäquate Beratungs- und Behandlungsstrategie festlegen. Diese kann rein telefonisch, aber im Bedarfsfalle natürlich auch in den Praxisräumlichkeiten erfolgen.

In der Praxis achten wir bereits auf Hygienestandards (u.a. neben gründlichen Desinfektionsmaßnahmen Anwendung von Atem- und nötigenfalls Gesichtsschutz des Personals, minimalisierte Kontaktmöglichkeiten zwischen Patienten). Bitte helfen Sie über die Einhaltung der persönlichen Hygieneregeln ebenfalls mit, Neuinfektionen zu verhindern. Falls sie eine Atemmaske besitzen, so nutzen Sie diese gerne im Falle eines Behandlungstermins in der Praxis. 

Patienten, die mögliche Symptome einer CORONA-Infektion aufweisen (u.a. Krankheitsgefühl, Gliederschmerzen, Husten, Fieber ect.) sollen die Praxis zunächst NICHT aufsuchen. Bitte nehmen Sie in diesem Fall direkt Kontakt mit dem Gesundheitsamt Heidelberg auf (06221 522-1881). 

Ihr Praxisteam der Kardiologie Weinheim

Neueste Beiträge